dichterblog

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    joslin

   
    goettertochter

    - mehr Freunde

* Links
    
     Klausens in KÜRSCHNERS DEUTSCHER LITERATUR-KALENDER
     LITERATURKRITIK.de
     Klausens HULSK Roman einer Romanovelle bei AMAZON
     Klausens KURZUMROMAN "HULSK" beim KUUUK-Verlag
     Klausens Roman HULSK [Kurzumroman] bei klausens.com
     Klausens und Lyrikmail
     Klausens Blog-Archiv
     Klausens DÜRENER GEDICHT-ZYKLETTE
     KLAUSENS Eintagesroman BEI LIBRI.DE
     Klausens und Gottfried Honnefelder
     KLAUSENS Eintagesroman bei AMAZON
     KLAUSENS Eintagesroman auf Klau/s/ens Homepage
     KLAUSENS SinnesWald-Lesung
     KLAUSENS bei NATIONAL-BIBLIOTHEK
     KLAUSENS offener Brief an JÜRGEN MILSKI
     KLAUSENS hat eine Theorie zum LIVE-DICHTEn bzw. zu LIVE-GEDICHTEN
     FUSSBALLGEDICHT
     KLAUSENS TRIFFT AUF LITERATEN UND LITERATINNEN
     SCHNELLBUCHROMAN von Klausens bei AMAZON
     GOETHE-INSTITUT
     Klausens SCHNELLBUCHROMAN bei KLAUSENS
     Klausens Blog bei SZ / Süddeutsche Zeitung
     Klausens bei GERMANISTIK IM NETZ von der VIRTUELLEN FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK
     Klausens beim LITERATURPORTAL: DEUTSCHES LITERATURARCHIV MARBACH
     KLAUSENS bei FAZ oder F.A.Z.
     Klausens bei DEUTSCHE NATIONALBIBLIOTHEK
     Ist-Klausens WORTBRUCH ALS WORTBUCH bei AMAZON
     Ist-Klausens WORTBRUCH ALS WORTBUCH bei KUUUK
     Klausens EINSCHLAF-CD bei AMAZON
     Klausens Einschlaf-CD bei KUUUK
     Klausens Buch HALL UND SCHALL
     Klausens Buch WELTLING
     Klausens WELTLING bei AMAZON
     Klausens KAGEDICHTE bei AMAZON
     Klau|s|ens-BLOG
     BÜROKLAMMERMUSEUM
     SEIPHOS
     MICHAELA G
     ZIALOG=ZIABLOGG
     ATHEISMUSBLOG
     KLAUSENS=WELTLING






WENN DIE WÜSTEN WÜSSTEN – Ein Sprach-Spiel für lange Autofahrten – Copyright bei www.klausens.com

WENN DIE WÜSTEN WÜSSTEN
– Ein Sprach-Spiel für lange Autofahrten –

Wüsste jemand,
Was ich täte,
Wäre das eine Wüssttäte

Wüsste jemand,
Was ich brauche,
Wäre das eine Wüsstbrauche

Wüsste jemand,
Was ich lache,
Wäre das eine Wüsstlache, ja, Lache.

Wüsste jemand,
Was ich sause,
Wäre das eine Wüsstsause. Oder Sauce?

Wüsste jemand,
Was ich spiele,
Wäre das eine Wüsstspiele

Umgangsprachlich sind es
Nur noch (ein-essig) wüste Spiele
ODER SO: Lass uns Wüste spielen!






Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
18.3.21 11:52


MPK, DIE TAUSENDSTE – Die Merkel-Runde hat heute wieder das Wort – Copyright bei www.klausens.com

MPK, DIE TAUSENDSTE
– Die Merkel-Runde hat heute wieder das Wort –

Holen wir täglich diese B.1.1.7.-Neo-Viren und Fies-Masken
Ins mutierte Reich ahnungsloser Wir-sind-doch-die-Blödigen
Dass uns niemand anmerke dero zahlnamhafte Experten
Wir wir tapsend, hapsend, rapsend das tristessende Unheil

Anrufen: Konkurs! Krankheit! Ende! Wir rufen Dich! Regelt das!

Vermeiden kann HerrFrauWir Nimmernichts solches Großfiasko
Auch wenn Tausende pro Tag ihre kleinlichen Interviews geben
Gehen Nix-Existenzen nichtig gar gänzlich zu Grunde an der Fülle
Der Intensivbetten ist es ein Sterben in Zuverlässigkeit an Armut

Von was immer! Von was immer auch! Aber sie regeln noch was!








Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
3.3.21 09:42


FFP2-Maske – Gesichtsmaskengedicht – Copyright bei www.klausens.com

FFP2-Maske
– Gesichtsmaskengedicht –

Du stinkst mir
Fieses Ding
Du stinkst uns allen
Man hat Dich fettbreit im Gesicht
Und es riecht, aber ja
Man soll Dich nicht waschen
Nicht mal das
Jedoch der Geruch
Chemie, alles Chemie
Die Brille beschlägt
Das dann auch
Man möchte Dich runterreißen
Von allem Gewese

Mein Leben entnasifizieren!
Ja, Du Nase! Mit Dir rede ich!
Entmaskuisierung! Forever!
Frei atmen! Endlich wieder!

Ich zeige Dir meine Abscheu
Eins wollen wir ja so sehr
Die Welt Dir entreißen
Um die Optik geht es mir gar nicht
Die ist aber auch noch beschissen
Corona?
Nimm das miese Zeug gleich mit
Du stinkst
FFP2-Nervendes-Etwas
Du riechst ekelhaft
Ich wasche Dich gleich
In großartiger Rache
Mit allem bislang versagten Genuss

Dass es sich so richtig gewaschen hat!
Und hänge Dich öffentlich auf ... zum Trocknen!
Damit Du danach keinerlei Funktion mehr hast!
Außer als (ver)wesentliche Erinnerung! Endmüll!





Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
30.1.21 09:28


GROSSE KRIMINELLE MIT GROSSER ZUVERSICHT -- Wir wollen endlich die Absprachen kennen -- Copyright be

GROSSE KRIMINELLE MIT GROSSER ZUVERSICHT
-- Wir wollen endlich die Absprachen kennen --

Wann die Parolen ihren höchsten Gesang üben
Weiß allein der ungetrübte Nimmersand welcher
Sich direkt im danach beim Kapitol ganz neu
Stets frech aufzustellen wusste er doch von den

-- Trumpeten erschallen --

Verbrechen der erschütterten Welt derer die letzte
Begnadigung kurz vor dem 20.1. würde erfolgen
Können sollte es der richtige Präsident nur sein
Käme man mit allem Schlimmsten einfach so durch

-- Trumpeten erschallen erneut --








Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
20.1.21 11:20


WIE MAN BISWEILEN DIE SPORTNACHRICHTEN IM RADIO UND FERNSEHN ERLEBT – Copyright bei www.klausens.com

WIE MAN BISWEILEN DIE SPORTNACHRICHTEN IM RADIO UND FERNSEHN ERLEBT
-- Zum Analogieprinzip der überbordenden Namensfülle und herrlichster Sinnlosigkeit

--Peter Ködrow hat heute als erster eine überlange Schrotz-Bratwurst in Vilshofen verzehrt.
--Zum dritten Mal duschte Angelika Brenz in Förso, nach ihr kam unmittelbar Sohn Wils Brenz.
--Wiederholt fuhr Jannik Glammbacher zum Spaziergang in den Kulwanzer Forst.
--Silke Wedersberg reparierte erneut, diesmal mit Annina Hansklang, die Orgel von Opa Binno.
--Wadim Glwzirker öffnete die vierte Tür der Garage, ja, es war die erste von links.
--Ügura Kalimzom eroberte heute morgen das fünfte Weißbrot der Bäckerei Hans Golz & Söhne.
--Den zweiten Sitzplatz in der Sauna nahm sich Jetaime Belago, den dritten Wilhelmi Sander.
--Neun Äste sägte Hinzler von Kurst ab, bevor er den zehnten dann dem Kompost zuführte.
--Risse Reglunski spülte insgesamt 24 Tassen, die 3 Teller übernahm dann Berrns Ziest. Auf 11 Gabeln kam Jutta Wedelsbacher-Amgur.
--Hanne Golomback erkämpfte sich drei Staubsauger, als der Winterschlussverkauf abgesagt wurde.
--Horendal zu Klamminger fror sich vier Finger nahezu ab, als er einen Januar-Schneespaziergang in Frisont unternahm.
--Berta Sulzner hatte zeitgleich 10 Kilometer entfernt supertolle Handschuhe in ihrem Rucksack, ja, auch die von Klamminger und Hitzinger, allerdings nicht die von Huss Klöbloff.
--Paul Klonnger spielte 400 mal einen Tennisball gegen die Wand der Willy-Harn-Gesamtschule.
--Wöhnhardt Keynes beschaute drei Briefmarken, bevor er die vierte dann in Offenbach fallenließ.
--Herwita Ganzhuber sägte sich den Baumstamm so lange zurecht, bis Rita darüberstürzte. Holger wich aber in Kiel aus.
--Heinz Kamm säuberte heute 14 Fenster im Reihenhaus an der Palzstraße in Sigmaringen.
--Wolga Kischlowskaja belegte den 7. Platz in der Brötchenschmier-Herausforderung der Johannes-Kirchengemeinde Wasal. Gespendet wurden dann insgesamt 19 Kränze, der zwölfte kam von Pfarrer Glanzler.
--Nadir Gergk brachte seine Armbanduhr zweimal zum Optiker Grisslass, bevor diese dann in Oslo zerbrach.
--Peter Jackson kannte kein Pardon, als er die 24. Mücke in Dublin zerquetschte.
--Horchana Anagrimskoja zeigte den Touristen Jörn und Bine Hansa die sieben Kirchen von Klemms.
--Öle Sunderglöm bestieg den Aussichtsturm in Wismadön als Zweiter, Erster war am frühen Morgen Vatili Zibaski gewesen.
--Hitza te Katen benutzte insgesamt 12 Mal das Bad in Zeckenswerth, um sich sonntags zu erfrischen.
--Mario Domoro löste 300 Kreuzworträtsel, bevor er abends die Betten in Yale neu bezog.
--Gela Trist-Horfackski weinte bitterlich, als sie von der Straßensperrung in Dietlsried erfuhr.
--Mit dem Rad wagte sich Kess Kaas auf die 40 Kilometer zwischen Blarenkreuz und Ohrenkübel.
--Hertz Mossade Calasso soll sieben Stühle zwischen Finca und Pool hin- und hergetragen haben.
--Brestine Ledesdorfhausner brach sich zwei Beine, als ihre zwei Söhne mit zwei Schlitten gegen diese mit Vollgas drangerodelt waren.
--Jörn Farbfuß strich endlich mal die 800 Dielen im Gartenhaus in Schnilzhofen.
--Harriet Taylor schnitt von 13 Jeans alle Taschen ab, um daraus eine Patchworkdecke zu nähen.
--Klaus Klausens dichtete ein furchtbar langes Reihungs-Gedicht. Aber mehr war es eigentlich nicht.
--Rodriga Wannata spielt auf ihrem iPod 1200 Songs in Dauerschleife ab, und das fast 1 Woche lang.
--Tsitsi Kanamba schrieb eine Postkarte nach Afrika, eine andere aber nach Australien. Die dritte ging nach China.
--Wernehr von Güldenzwang produzierte sein erstes TikTok-Video. Er aß ein Eis vorwärts und rückwärts. Das 17. TikTok-Video zeigt ihn dann beim Grimassenschneiden, ja, mit dem Jagdmesser.
--Alle 120 Schweine der Familie Gessströmhansen wurden heute abgespritzt, noch vor der Schlachtung in Bern.
--Unzor Rodloff musste mal wieder tanken. Er bezahlte für 51 Liter Super, aber nicht das E-10-Benzin, nein, das dann doch nicht. In Innsbruck wäre es sowieso billiger gewesen.
--Benjamin Schrabbe zählte alle seine Micky-Haus-Hefte. Es sollen 23 gewesen sein. 4 hatte er an Dietmar Kannsirch verliehen.
--Isti Klimmsinger schleppte sich zehn Minuten zum Fernsehsessel. Ihr Fuß war seit dem 1.1. verstaucht.
--Den 12. Gang zur Apotheke binnen einer Woche unternahm Rentnerin Alwine Kähl in Flansburg.
--Platz Eins beim Dampfnudelbratkochen ging an Wunder Clarsson, Platz zwei an Francine Glaisoon, Platz drei an Angie Wetherport.
--Fünf Plätze weiter spielten Jessie Sursbacher und Harro Klawskin ihr mittlerweise 19. Match Tennis in diesem Jahr. Gratulation!
-- Chantall Berger fönte sich unlängst 3 Stunden in Berlin-Moabit. Länger als Pfiffi Jameson, die es in Hamburg-Blankenese auf 2 Stunden 58 Minuten nur brachte.









Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
14.1.21 10:14


GEHE DU MIR BLEIBEND HIN(P)FORTEN – Copyright bei www.klausens.com

GEHE DU MIR BLEIBEND HIN(P)FORTEN

Wüsste ich nichts von den Plagen der Welt
Würde ich einen Corona diese Währung
Der letzten neuen Zeit vom Nein über die Felder
Schleifen wir das vegan verwurstete Leben in
Aller Untrefflichkeit begegnet ihr dem Uns
In jedem Selbst weil wir kommunizieren als
Wäre nichts da außer Medien denen wir
Ehedem zu misstrauen lernen kann man
Ja immer dass man künden vom Ende solle







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
12.1.21 09:35


DER SPREADER [ Den Coviden ] – Copyright bei www.klausens.com

DER SPREADER
[ Den Coviden ]

Ich tue euch alles
Was ihr nicht wollt
Bespucke euch ganz
In und ohne Maske sollt
Ihr vermaledeit-deut sein

VIRUS, HERBEI!

Wo doch der Satan
Überall komm' ich du
Er euch nah und näher
Dass ihr zerbrechet
An der unsäglichen
Keimkotschleuderei

VIRUS, HERBEI!

Bis nichts mehr ist
Weil ihr doch siechen
Werdet vom Tod
Verkümmert in der
Welt verscharrt könne

VIRUS, HERBEI!

Niemand mehr froh
Sein denn ich soll
Alle erwischen bis
Kein Glück mehr
Lacht außer einem
Zahnlosen Präsidenten

VIRUS, HERBEI!

In den US-Staaten als
Mein Trump-Triumph
Des Wollens und bösen
Willens ja willentlich
Müsset ihr jauljammern

IHR TODESLAPPEN! IHR NICHTIGEN! IHR COVIDEN!

[War das so gut für den Spot,
Dr. Krempnagel?
Herr Staatssekretär Wüllenroth?
Frau Aufsichtsbeamtin Gernklopfer?
Oder muss da noch ein Ticken mehr?]




Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
26.11.20 08:59


WARUM AKZEPTIEREN SIE MEINE KÜNDIGUNG NICHT? WARUM SOLL ICH IMMER NOCH BEZAHLEN? – Copyright bei www

WARUM AKZEPTIEREN SIE MEINE KÜNDIGUNG NICHT?
WARUM SOLL ICH IMMER NOCH BEZAHLEN?

Sie müssen erst mal kündigen. So.
--Ach, haben Sie?

Sie müssen erst mal die Zustimmung zur Kündigung kündigen. So.
--Ach, haben Sie?

Sie müssen erst mal die Bereitwilligkeitserklärung zur Zustimmung der Kündigung beauftragen. So.
--Ach, haben Sie?

Sie müssen erst mal die Bestätigung zur Bereitwilligkeitserklärung zur Zustimmung der Kündigung gegenzeichnen. So.
--Ach, haben Sie?

Sie müssen erst mal die Annahmebescheinigung für die Bestätigung zur Bereitwilligkeitserklärung zur Zustimmung der Kündigung einreichen. So.
--Ach, haben Sie?

Sie müssen erst mal eine Akzeptanz für die Annahmebescheinigung für die Bestätigung zur Bereitwilligkeitserklärung zur Zustimmung der Kündigung beantragen. So.
--Ach, haben Sie?

Sie müssen erst mal das Formular für eine Akzeptanz für die Annahmebescheinigung für die Bestätigung zur Bereitwilligkeitserklärung zur Zustimmung der Kündigung ausfüllen. So.
--Ach, haben Sie?

Sie müssen erst mal den Wunsch um ein Formular für eine Akzeptanz für die Annahmebescheinigung für die Bestätigung zur Bereitwilligkeitserklärung zur Zustimmung der Kündigung ausdrücken. So.
--Ach, haben Sie?

Sie müssen zuallererst einmal "Guten Tag" schreiben. So.
--Ach, haben Sie? Ein Nörgler wie Sie will jemals einen "Guten Tag" haben? Das dürfen Sie doch gar nicht schreiben! Das wäre ja unwahr! So werden Sie nie Ihren Vertrag kündigen können! Nie!

Sie müssen schon anständig bleiben! So!
--Ach, Sie haben sich bereits anständig geärgert? Über wen denn?







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
31.8.20 11:43


VATER UNSER | TÄTO WI(E)RER – Copyright bei www.klausens.com

VATER UNSER
TÄTO WI(E)RER

Vergib uns unsere Farbe
Die wir einspeisen in
Aller Haut dass die wie
Altöl und solcherlei

Aussehen wird gehen
Wir kaum in die Sonne
Frieren aber neu gar schnell
Und sehen am Ende aus

Als würden wir morgens
In Tinte baden denn Dein
Ist das Bild und was sonst
Immer man wie nennen

Wollte Mensch dass vieles
Rückgängig zu machen
Sei doch Du doch endlich
Mal Retter der Haltlosen

Die sinnlos Körper zerstören
(Denn Schönmachen ja eher kaum)






Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person: http://www.klausens.com/

Klausens Blog: https://klausens.wordpress.com/
30.7.20 12:37


VON DEN EWIGEN VERBRECHEN – Copyright bei www.klausens.com

VON DEN EWIGEN VERBRECHEN
-- Einer der Berichte --

Als wir an die Tore der drohenden Gruben kamen
Blieben die Münder rohbeißend verschlossen
Bis alles an wesendem Fleisch wahnwild erkochte
Atmeten wir zu viel vom blassgemahlenen Staub

Gruben wir knochend die jauchigen Mühlen aus
Dero Getrieben sich Erstige in Fetzen befanden
Wovon keinerlei Welt je die Solch-Menschen wusste
Kam es aber doch alles aus den Därmen biestig heraus

Gekrochen






Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
31.5.20 10:47


[DAVON] BITTE CORONA-ABSTAND HALTEN - Copyright bei www.klausens.com

[DAVON] BITTE CORONA-ABSTAND HALTEN

Entfernungsempfehlung
Wegbleibewunsch
Kontaktsperre

Distanzgebot

Bleib-weg-Anpfiff
Hau-ab-du-Drecksack-Ruf
Verpiss-dich-Anscheiße







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
31.3.20 19:38


EIN BEITRAG ZUM CORONA-WIDERSINN – Klausens schlägt Mindestabstände vor – Copyright bei www.klausens

EIN BEITRAG ZUM CORONA-WIDERSINN
Klausens schlägt Mindestabstände vor

Beim Homeoffice 0,50 m [zum Computer]
Im Krankenhaus 1,99 m
Beim Friseur 1,62 m
In den Sparkassen 2,00 m
Bei der Tankstelle 2,04 m
In der Schule 1,74 [nur noch die Verwaltung]
Bei Pressekonferenzen 1,32 m
In der Bäckerei 1,80 m
Beim Arzt 1,10 m
In der Beichte 1,37 m
Beim Metzger 1,44 m [zum Fleisch aber 1,53 m]
In der U-Bahn 1,82 m
Bei der Wanderung 2,05 m
In dem Lokal 1,22 m
Bei der Debatte 1,53 m
In der Wohnung 1,67 m
Bei der Autofahrt 1,29 m
In der Apotheke 1,87 m
Bei der Polizei 2,00 m
Vor dem Supermarkt 2,50 [innen dann bitte 2,12 m]
Bei Jupp 1,44 m
Für den einzelnen Virus 2,87 m
Im Himmel [bei Petrus] 3,10 m [zum Herrgott]






LIVE geschrieben 12:20 Uhr bis 12:26 Uhr MEWZ. LIVE zur Pressekonferenz im Fernseher auf ntv in Bayern von Spahn, Söder, Huml, Aiwanger + kl. Korrekturen gegen 13:47 Uhr MEWZ (Und wie nah standen denn die!)







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
17.3.20 13:56


WINDSORGERELANAUSRUFUNG – Copyright bei www.klausens.com

WINDSORGERELANAUSRUFUNG

Blase uns Tossen vom Gerauschlosen
In den Weinstoßer unseres Verlierens

FLÜSSE TRETEN GEGEN DIE UFER

Brechen die Bäume ins Verkehrsgedärm
Bis wir nur Klagelieder verschreiten in die

MEERE TRETEN GEGEN EILÄNDER

Wonnekehlgesänge aller Orkanschneisen
Ist Licht dein stolzer Fluch auf dero Erden

WELTEN TRETEN GEGEN KOSMOSEN

Ungemach wartet der Menschheit Zweifellos
Auf zu arg kümmerliche Paradiese jenseitigerwärts







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
10.2.20 15:10


EIN KLEINER HETZERLEHRGANG – Copyright bei www.klausens.com

EIN KLEINER HETZERLEHRGANG
Wir leben in der sich entartenden Demokratie
::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: :::

Jeder denke, was er meine.
Und meine, was er denke.

NUN GUT!

Nur: Du entscheidest nix, auch nicht,
Wann alle endlich aufhören zu denken.

DROHUNG!

Also: Denke lieber direkt, was
Ich meine, du blöde Fettdrecksocke.

BELEIDIGUNG!

Denn: Ich entscheide, wem
Ich heute in die Fresse haue.

GEWALT!

Jeder denke, was ich meine.
Und meine, was ich denke.

MONOTONIE! EGOMANIE! MONOKRATIE!







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
22.1.20 10:00


ALLER DER TAGE IST ABEND EINE VERDAMMNIS --- Denen ... die nicht mehr hier sind --- Copyright bei ww

ALLER DER TAGE IST ABEND EINE VERDAMMNIS
--- Denen ... die nicht mehr hier sind ---

Da gehen wir gebückt zu Bette
Den kaum ruhenden Kopf
Unter das Firmament gepackt

STILLE!

Lassen die Gedanken den ruckelnden
Kreis finden der sich nimmermehr
Schließet alle euphorischen Türen

LÄRM!!

Denn es rufen die wogenden Kräfte
Dich da Du da hinauf ins Getümmel
Wo bastardisch doch Glocken ruhen

KAWUMMS!!!

Das ist die Schalmei von ganz oben
Aller Existenz vom schäbigen Menscherlei
Dass wir schreien den Toten unseren

UNVERSTAND !!! !!!





Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
30.12.19 10:22


AFD-SCHLECHTER-GUT-SCHLÄCHTER – Copyright bei www.klausens.com

AFD-SCHLECHTER-GUT-SCHLÄCHTER

Anschwimmen irgendwie
Den fallenden Beilen entkommen
Giftmischer rechtzeitig erkennen

Am Hass zersprengeln
Tassen der Wahrheit
Suchen ewige Schläge
Der Nurlügen immer
Wieder hochgepusht

Anschwimmen irgendwie
Den fallenden Beilen entkommen
Giftmischer rechtzeitig erkennen

Von den Populisten
An den Küchenschränken
In deren Wässern die
Keime von Bürgers Krieg
Wüten...d bin am Ende ich

Anschwimmen irgendwie
Den fallenden Beilen entkommen
Giftmischer rechtzeitig erkennen

Dummbloßer Mensch-Würmling
Der sich nicht genug
Gegen das Rechtsgemülle
Wehrt weil es doch Gefahrgut
Ist und man was tun müsse

Anschwimmen irgendwie
Den fallenden Beilen entkommen
Giftmischer rechtzeitig erkennen








Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
21.11.19 15:49


WENN DIE WELT UNS ZU GROSS IST UND MAN NICHTS MEHR VERSTEHT – Copyright bei www.klausens.com

WENN DIE WELT UNS ZU GROSS IST
UND MAN NICHTS MEHR VERSTEHT

Weil Kahili Bo seine Truppen in Al Mad sammelt
Südlich vom Berg tan Schriet am Hang des Obalkam
Weiß Jing Si um Glass-Him-Shan beim Jirar-Berg
Von dem Umsturz in der Prärie von Gol Madartz
Holt Ennix Sais ihre Tochter Wilsa in Gurrt ab
Schlagen sich Flüchtlinge nach Great Whiting
Durch den Fluss Gin Shan Gin zogen erst dahin
Die Trecks in die Wüste Le Fleuer Seuts jenseits
Davon springen welche in Cabal Et über den Zaun
Während Panzer das Dorf Igibbab durchqueren
Suchen verzweifelte Menschen in Xul-Xaz Dörrobst
Auf erklärt uns Widerz Zhul den Umsturz im Uhlang
Wiewohl die Glab-Mannen von Scheich Holzghut
Nichts wissen von dem Hoch-Schrecken in Hörsö
Tanzen wir vom 2. Sudan auf der Insel Panamalkan in
Den Graus des nächsten Erdebens von Schul Wal Sied
Solange der Vulkan Pichametexxel-Pete bei Aga eruptiert
Streicht Khan Wazli-Wid-Marn die Militärhilfe an Waslam
Kommen die Gusang-Frauen über die Höhen von Zattal
Gekrochen singen die Monglewhyten ihre tristen Zual-Lieder
In Zei-Zing holen wir Europäer die letzte Ölung aus Schrab Saint Glor Ial







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
11.10.19 11:27


DER EWIGEN BLOSS-NATURABAUFSCHÄUMUNG – Copyright bei www.klausens.com

DER EWIGEN BLOSS-NATURABAUFSCHÄUMUNG

Bloß: Wir wollen Dich doch gar nicht
Denn nur durch holprig-nasse Wälderwiesen
Streifen ist uns dann ja eine Langeweile

Erst an den Computern in den Bytes finden
Wir das erlösende Game welches uns dann
Auserschöpfend macht nur Artifizielles

Küssen bis wir Letzte-Hilfe-Kurse aufsuchen
Therapien erbetteln Heilungen nach denen
Wir endlich Lobgesänge auf Uhus und Maden

Abgeben heißt wir haben weder die graue
Unnatur noch solche Natur im Menschtiersein
Verdient ist wie Geld ein Dasein in gänzlichem

Unverstand (aber immer soll alles bloß "wachsen")
Sagt eine Schwedin wie wir es bloß wagen können
So bloß an Leib und Haaren in all den Fluchungen







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
24.9.19 09:22


NAHLES TRITT ZURÜCK – neuliches SPD-Gedicht – Copyright bei www.klausens.com

NAHLES TRITT ZURÜCK
– neuliches SPD-Gedicht –

Ich habe alles gegeben zu tun
Gewollt werfe ich das Handtuch

Auf den Boden des Regals lagern
Historien trete ich zurück mit festem

Schuhwerk die Welt ergangen das
Größliche Leben vergolten dass alles Sein

Was an Sozialdemokratie noch auf
Den Bäumen ist Ruhe keine Bürgerpflicht

Weil die die Riege des Vorsitzes sich
Stündlich abzulösen droht wie eine Säure

Gehe ich von dannen zu suhlen das Licht
Der Erneuerung weil nichts kommt aus nichts von weg








Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
2.6.19 09:59


EIER-TANZ-DIREKT-REDE -- freundliche Merkel-Harvard-Erinnerung -- Copyright bei www.klausens.com

EIER-TANZ-DIREKT-REDE
-- freundliche Merkel-Harvard-Erinnerung --

Wir wollen Lügen
Nicht Wahrheiten nennen

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Und auch Wahrheiten
Nicht zu Lügen verklären

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Weil jede Wahrheit (Trump
Ist ein Faker) eine Trübung sei

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Nennen wir fortan die
Menschliche Erkenntnis

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Eine Scheibe (Käse) ... oder zwei
Und den schon ausgelaugten Globus

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN

Bezeichnen wir nun als Ball
Für den allerletzten Tanz

()()()()()()()()()()()()()()()_OVATIONEN







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog
31.5.19 11:01


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung